Bruno Di Sano (*1951)
Die Fliegerin

Plakatkasten

Jean-Claude Fournier

Jean-Claude Fournier (*1943)Spirou und Fantasio: Alles wie  verhext, Seite 8, 2001, 34x46,Tusche auf Zeichenkarton Glance HairstylingMohnheimsallee 4 Spirou und Fantasio (1938) handelt von den Abenteuern des Pagen Spirou, seinem Freund Fantasio und dem Eichhörnchen...

Harald Schroeder

Harald Schroeder (*1966) Osterposter Plakatkasten Harald Schroeder kreiert leidenschaftlich neben seinen Comics zu Spacy und Sparky auch Trickfilme für die Sendung Quarks und andere bekannte Sendungen. Seine jüngste größere Arbeit hatte Harald Schroeder als...

e.o.Plauen

  e.o.Plauen (i.e. Erich Ohser) (1903-1944)Vater und Sohn: Zuvorgekommen, 1935. 25x37, Tusche auf Zeichenkarton Hotel Best Western RoyalJülicher Straße 1 Der deutsche Zeichner und Karikaturist Erich Ohser (1903-1944) zeichnete politischen Karikaturen von Hitler,...

Ulf K.

Ulf K. Vater und Sohn Hotel Best Western Royal Jülicher Straße 1 Vater und Sohn sind die bekanntesten Figuren des deutschen Zeichners Erich Ohser alias e.o.plauen (1903–1944). Die textlosen Geschichten handeln von den Erlebnissen eines rundlichen, kahlköpfigen Vaters...

Thomas Nachlik

Thomas NachlikSon of Lilith 43.18 x 27.94 unveröffentlicht Habibi BüdchenTalstraße 2 Thomas Nachlik zeichnet für Marvel und weitere Comicverlage.   

Will Raymakers

  Will Raymakers Boes („Einfach tierisch“) Geschäftslokal Jülicher Straße 90 Will Raymakers ist ein niederländischer Comiczeichner, der den Comic Boes erstellte.

Blondie

Murat Bernhard „Chic“ Young (*1901-†1973) Blondie: Sonntagsseite vom 20.10.1957. 50x43, Tusche auf Zeichenkarton Bäckerei Kaussen Jülicher Straße 1a Der US-amerikanische Cartoonist und Comiczeichner Murat Bernard Chic Young  wurde als Schöpfer des daily strips Blondie...

Andre Juillard

  Andre Juillard (*1948)Das blaue Tagebuch: Seite 26, 1994, 43x53, Tusche und Aquarellfarben auf Zeichenkarton EurekaJülicher Straße 45 Andre Juillard wurde vor allem mit historischen Comics bekannt.

Peyo

Peyo (i.e. Pierre Culliford) (*1928-†1992) Die Schlümpfe: Illustration, 1961, 33x 24, Tusche auf Zeichenkarton Aynur Hairdesign Jülicher Straße 76 Die Schlümpfe (1959) stammen ursprünglich aus dem Comic Johann und Pfiffikus. Aufgrund des Erfolgs dieser Figuren bekamen...

Ivan Reis

Ivan Reis Variant-Cover-Edition zu Superman 3 Plakatkasten Ivan Reis arbeitete für Große Comic-Verlage wie Dark Horse, DC Comics und Marvel. Er zeichnete beispielsweise für Justice League of America, Superman, The Avengers und Ghost.