Will Eisner (*1917-†2005)
Der Spirit: Titelbild (Spirit Monthly 14), 1985, 27×37, Tusche auf Zeichenkarton

Tri D‘AIX GmbH
Jülicher Straße 95

Der maskierte The Spirit ist ein ungewöhnlicher Detektiv. Er ist der Polizist Denny Colt, der in der ersten Folge mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit übergossen und für tot gehalten wird. Diese Flüssigkeit führte zu einem Scheintod.
Daraufhin lebt Colt in einem Labor unter dem Firedhof und will unerkannt als The Spirit Verbrecher jagen. The Spirit ist ein nicht unfehlbarer Held, der seine Abenteuer mit Hut und Straßenanzug sowie Humor und Ironie gegen seine Feinde kämpft. Sein Erkennungsmerkmal ist eine schwarze Binde vor den Augen.

Will Eisner erschafft eine tiefgründige und emotionale Geschichte über den Glauben und die Schwierigkeiten des Lebens verpackt in einem Comic.

Sy Barry

  Sy Barry Phantom, Sontagsseite 25.10.1988 Glance Hairstyling Mohnheimsallee 4 Die Comicfigur das Phantom lebt in einer Totenkopfhöhle tief im Dschungel. Der Superheld hilft  unteranderem der Dschungelpolizei, klärt international auf eigene Faust...

Vicki Scott

  Vicki Scott Peanuts Wandgemälde 2016 Robensstraße Das größte lizenzierte Peanuts-Wandgemälde entstand zur Comiciade® 2016.

Zits Sonntagsseiten

Jerry Scott (*1955) und Jim Borgman (*1954) Zits Sonntagsseiten AS Hairtrend Jülicher Straße 59 Jerry Scott und Jim Borgman arbeiten zusammen an der Serie Zits. Jerry Scott Ist der Autor und Jim Borgman der Zeichner der Comicstrips. Zits (1997) ist ein Comic über den...

Der Spirit-1985

  Will Eisner (*1917-†2005)Der Spirit: Titelbild (Spirit Monthly 14), 1985, 27x37, Tusche auf Zeichenkarton Tri D‘AIX GmbHJülicher Straße 95 Der maskierte The Spirit ist ein ungewöhnlicher Detektiv. Er ist der Polizist Denny Colt, der in der ersten Folge mit...

Romano Scarpa

Romano Scarpa (*1927-†2005) Onkel Dagobert: Titelbild (ARC US 242), 1989. 24X35, Tusche auf Zeichenkarton Dr. med. Sohiela Ghaffari Jülicher Straße 39 Er war einer der bekanntesten italienischen Disney-Zeichner .

Sabrina Schmatz

Sabrina SchmatzMünchen 1945 Habibi BüdchenTalstraße 2 Über eine Onlineplattform für Comics hat Sabrien Schmatz ihre ersten Seiten von München 1945 veröffentlicht. Dadurch wurde der Verlag Schwarzer Turm auf sie aufmerksam und nahm die Serie in sein Programm auf.

Ralph Morales

  Ralph „Rags“ Morales (*1966) Batman: Illustration, 2012 24x31 Buntstift auf Farbpapier EG-Wohnung Jülicher Straße 14 Ralph „Rags“ Morales ist für seine verschiedenen Bücher der DC-Comics bekannt. Er ist Mitschöpfer von Black Wonder aus den 1990-er...

Im Herzen des Sturms

  Will Eisner (*1917-†2005)Im Herzen des Sturms, Seite 189, 1990, 28x36, Tusche auf Zeichenkarton drum and flowRobensstraße 4 Im Auge des Sturms ist ein Autobiografische Erzählung über will Eisners Leben, vor allem während seiner Zeit alsSoldat. Will Eisner...

Spider-Man 133

  Ross Andru/Frank Giacoia (*1927-†1993/ *1924-†1980) Spider-Man: Heft 133, Seite 6 (Amazing Spider-Man 133), 1974, 28x41, Tusche auf Zeichenkarton Hotel Granus Passstraße 2a Ross Andru arbeitete im laufe seines Lebens für DC-Comics und Marvel. Er wurde als...
Wandertag-Marco Paus

Marco Paus

  Marco Paus Pausgezeichnet Plakatkasten Marco Paus aus der Rureifel zeichnet Cartoons, auf Instragram hat er davon bereits über 300 veröffentlicht.  Website: www.pausgezeichnet.de Facebook: @pausgezeichnet Twitter: @pausgezeichnet...