e.o.Plauen (i.e. Erich Ohser) (1903-1944)
Vater und Sohn: Zuvorgekommen, 1935. 25×37, Tusche auf Zeichenkarton

Hotel Best Western Royal
Jülicher Straße 1

Der deutsche Zeichner und Karikaturist Erich Ohser (1903-1944) zeichnete politischen Karikaturen von Hitler, Goebbels und Stalin. Nach der Machtübernahme des NSDAP-Regimes musste er diese Tätigkeit einstellen. Nur mit seinem Pseudonym e. o. plauen und dem Verbot für politische Aktivitäten wurde er bei der Berliner Illustrierten Zeitung eingestellt und begann dort mit dem Comicstrip Vater und Sohn. Von der Gestapo verhaftet, erhängete er sich 1944 im Gefängnis.

Vater und Sohn sind die bekanntesten Figuren des deutschen Zeichners Erich Ohser alias e.o.plauen (1903–1944). Die textlosen Geschichten handeln von den Erlebnissen eines rundlichen, kahlköpfigen Vaters und seines kleinen Sohnes, die häufig für diverse Alltagsprobleme ungewöhnliche Lösungen finden.

Sabrina Kaufmann-2

  Sabrina Kaufmann (*1994)Illustrated fairytales Plakatkasten  Sabrina Kaufmann aus Luxemburg zeichnet Manga und Märchen.

Popeye

Forrest Cowles „Bud“ Sagendorf (*1915-†1994) Popeye: Sonntagsseite vom 28.10.1973. 58x41, Tusche auf Zeichenkarton Erkan Grill Jülicher Straße 46 Forrest Cowles Bud Sagendorf war ein amerikanischer Karikaturist. Vor dem Tod des Cartoonisten E.C. Segar, arbeitete er...

Derib

  Derib (i.e. Claude de Ribaupierre) (*1944)Yakari: Der Fluß des Vergessens: Titelbild, 2002. 34x46, Tusche auf Zeichenkarton Tri D‘AIX GmbHJülicher Straße 95 Der Schweizer Comiczeichner Derib arbeitete eine Weile mit Peyo an dessen Serie Die Schlümpfe. Nach...

Tarzan 14

  Zeichner Paul Norris (pencil), Mike Royer (inks) Tarzan #194 Seite 14 ‚‘TARZAN AND THE LOST EMPIRE‘ ‚ August 1970 Maße 33,5 x 53 cm Bristol Paper Geschäftslokal Jülicher Straße 90 Paul Norris (1914-2007) wurde bekannt als Co-Schöpfer von Aquaman. 1941 begann er...

Hennie Vaessen

  Hennie VaessenDer Kaiser der seinem Land entfloh Plakatkasten Die Geschichte Wilhelm II erzählt der niederländische Zeichner Hennie Vaessen.

Im Herzen des Sturms

  Will Eisner (*1917-†2005)Im Herzen des Sturms, Seite 189, 1990, 28x36, Tusche auf Zeichenkarton drum and flowRobensstraße 4 Im Auge des Sturms ist ein Autobiografische Erzählung über will Eisners Leben, vor allem während seiner Zeit alsSoldat. Will Eisner...

The Cult

Bernie Wrightson (*1948 - †2017) The Cult, 1988, Band 1, Seite 13, 33,5x50, Zeichnung auf Bristolkarton Schaukästen Jülicher Straße 70 Der US-amerikanische Comiczeichner Bernie Wrightson war für seine Horror-Comics bekannt. er zeichnete unteranderem für DC Comics und...

Jim Davis

Jim Davis (*1945) Garfield: Sonntagsseiten vom 17.6.1984. 60x44, Tusche auf Zeichenkarton Tayebat Backwaren Jülicher Straße 82 Jim Davis ist, als US-amerikanischer Karikaturist, der Schöpfer von Garfield.  Garfield (1978) parodiert das Verhältnis von Halter zu...

Linus Moog

Linus Moog (*2004) Mr. Twityboy Plakatkasten Der 2004 geborene Linus Moog schreibt und zeichnet seit drei Jahren an Mr. Twityboy.

Achdé

  Achdé (i.e. Hervé Darmenton) (*1961)Lucky Luke: Illustration, 2012, 42x58, Tusche und Buntstift aufZeichenkarton Evas ShopJülicher Straße 46 In dem Comic Lucky Luke (1946) werden die Heldentaten des gleichnamigen Hauptcharakters beschrieben. Lucky Luke ist der...
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner