Richard Arthur Allan „Dik“ Browne (1917-1989)
Hägar der Schreckliche: Tagesstreifen. Tusche auf Zeichenkarton

Dr. med. dent. Olena Pich
Jülicher Straße 114b

Richard Arthur Allan Dik Brown zeichnete als Illustrator und Comiczeichner die Comic-Serie Hi and Louis, für die Mort Walker die Geschichten schrieb. 1973 startete er den erfolgreichen Comic Hägar the Terrible. Er erhielt zweimal den Reuben Award.

Hägar der Schreckliche (1973) handelt von einem Wikinger und seiner Familie. In diesem Comicstrip werden das Mittelalter und Probleme der Gegenwart humorvoll miteinander verknüpft.

Hägar – Sontagsseite

  Richard Arthur Allan „Dik“ Browne (*1917-†1989) Hägar der Schreckliche: Sonntagsseite vom 20.07.1980, Tusche und Wasserfarben auf Zeichenkarton Udo Görres Jülicher Straße 114 Richard Arthur Allan Dik Brown zeichnete als Illustrator und Comiczeichner die...

dienstagsdesign

  Anke, Bettina und Wiebkedienstagsdesign 1. lonesome cowboy2. sounds of the Dschungel3. boom4. deep Gruppenausstellung in den Fenster des MusiksalonJülicher Straße 77 Dienstagsdesign sind Anke, Bettina und Wiebke. Sie verbindet die Freundschaft, die Liebe zur Kunst,...

Will Raymakers

  Will Raymakers Boes („Einfach tierisch“) Geschäftslokal Jülicher Straße 90 Will Raymakers ist ein niederländischer Comiczeichner, der den Comic Boes erstellte.

Ein Vertrag mit Gott

  Will Eisner (*1917-†2005)Ein Vertrag mit Gott: Seite 91, 1978, 21x29, Tusche auf Folie montiert auf Karton Quynh HoaUngarnplatz 1 Hersh ein orthodoxer Jude wendet sich durch diverse Schicksalsschläge von Gott ab und versucht erst Jahre später, als inzwischen...

Graham Nolan

  Graham Nolan Phantom, Sontagsseite, 23.03.2003  Glance Hairstyling Mohnheimsallee 4 Die Comicfigur das Phantom lebt in einer Totenkopfhöhle tief im Dschungel. Der Superheld hilft  unteranderem der Dschungelpolizei, klärt international auf eigene Faust...

e.o.Plauen

  e.o.Plauen (i.e. Erich Ohser) (1903-1944)Vater und Sohn: Zuvorgekommen, 1935. 25x37, Tusche auf Zeichenkarton Hotel Best Western RoyalJülicher Straße 1 Der deutsche Zeichner und Karikaturist Erich Ohser (1903-1944) zeichnete politischen Karikaturen von Hitler,...

Action Comics

  Curt Swan (pencil) Murphy Anderson (ink) Action Comics #411 Story Page 14 Original Art (DC, 1972) Maße 10 x 15 in (25,4 x 38,1 cm) Bristol Paper Aix-Shop Jülicher Straße 43 Curt Swan (1920-1996) arbeitete über 30 Jahre an den Superman-Comics und entwickelte...

Popeye

Forrest Cowles „Bud“ Sagendorf (*1915-†1994) Popeye: Sonntagsseite vom 28.10.1973. 58x41, Tusche auf Zeichenkarton Erkan Grill Jülicher Straße 46 Forrest Cowles Bud Sagendorf war ein amerikanischer Karikaturist. Vor dem Tod des Cartoonisten E.C. Segar, arbeitete er...

Isabel Kreitz

Isabel Kreitz (*1967).Rohrkrepierer: Seite 120,2015. 24x33, Blei- und Buntstift auf Zeichenkarton ZAANDRobensstraße 4 Rohrkrepierer (2015) erzählt vom Leben der Jugend in der Nachkriegszeit. Die deutsche Comiczeichnerin Isabel Kreitz (1967) wurde mehrfach...

Peyo

Peyo (i.e. Pierre Culliford) (*1928-†1992) Die Schlümpfe: Illustration, 1961, 33x 24, Tusche auf Zeichenkarton Aynur Hairdesign Jülicher Straße 76 Die Schlümpfe (1959) stammen ursprünglich aus dem Comic Johann und Pfiffikus. Aufgrund des Erfolgs dieser Figuren bekamen...